Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

SpielxPress-Test

[2018-05-19 13:44:26] #Id: 15285 | View: 980

EXIT - Die Reihe geht weiter

Die EXIT Spiele haben in den letzten Jahren nicht nur Erfolg bei den Spielern, sondern auch in Fachkreisen gefeiert. So wurden die Spiele mit dem renomierten Preis "Kennerspiel des Jahres 2017" ausgezeichnet - der SpielxPress berichtete!

Einen solchen Erfolg muss man natürlich fortsetzen und aus der Vielzahl der neu erschienen Titel durften wir zwei weitere Teile testen: "Der Tote im Orient-Express" und "Der versunkene Schatz". Bei ersterem handelt es sich um ein Spiel des Levels "Profis", bei zweiterem um eines aus der Kategorie "Einsteiger".
Da die Spielmechanik gleich geblieben ist und wir natürlich nicht spoilern wollen, werden wir uns vordergründig mit dem Levelunterschied beschäftigen. Dieser erscheint durchaus hilfreich, wenn man noch nie ein Escape the Room Spiel gespielt hat und daher nocht nicht mit den verschiedenen Vorgehensweisen vertraut ist. Beim Einsteigerlevel werden die Rätsel der Reihe nach präsentiert und man weiß genau, wo sich die Hinweise befinden - kein langes Suchen oder Tüfteln notwendig, mit welchen Mitten man jetzt fortfahren soll.


Das heißt natürlich nicht, dass man nicht ordentlich die kleinen grauen Zellen anstrengen muss. Die Rätsel sind schon wie bei den Vorgängern durchaus anspruchsvoll und machen definitv Lust auf mehr.
Der einzige Knackpunkt, den wir finden konnten, war die Abkehr von der klassischen Thematik beim "Toten im Orient-Express". Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es nicht darum, aus einem Raum freizukommen, sondern um die Aufklärung eines Mordes. Es ist noch immer spannend und knifflig, aber eben nicht wirklich das richtige Thema.


Alles in allem haben wir wieder gut gemachte, unterhaltsame und tolle Spiele vor uns und wir freuen uns schon darauf, die anderen Teile zu begutachten und wieder neue Rätsel zu lösen, bis uns die Köpfe rauchen!

Interessierte Leser können auch unseren ersten Artikel zu dieser Spielereihe in unserem Archiv unter diesem Link einsehen.

Wertung:
+: spannend, anspruchsvoll
-: etwas abweichende Thematik
gesamt: 4 von 5

Info:
Titel: Der Tote im Orient-Express / Der versunkene Schatz
Reihe: EXIT - Das Spiel
Autoren: Inka und Markus Brand
Verlag: Kosmos
Web: www.kosmos.de

[upd. 2018-05-19 13:43:58::31(STr)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

EXIT - Die Reihe geht weiter

Die EXIT Spiele haben in den letzten Jahren nicht nur Erfolg bei den Spielern, sondern auch in Fachkreisen gefeiert. So wurden die Spiele mit dem renomierten Preis "Kennerspiel des Jahres 2017" ausgezeichnet - der SpielxPress berichtete!

Einen solchen Erfolg muss man natürlich fortsetzen und aus der Vielzahl der neu erschienen Titel durften wir zwei weitere Teile testen: "Der Tote im Orient-Express" und "Der versunkene Schatz". Bei ersterem handelt es sich um ein Spiel des Levels "Profis", bei zweiterem um eines aus der Kategorie "Einsteiger".
Da die Spielmechanik gleich geblieben ist und wir natürlich nicht spoilern wollen, werden wir uns vordergründig mit dem Levelunterschied beschäftigen. Dieser erscheint durchaus hilfreich, wenn man noch nie ein Escape the Room Spiel gespielt hat und daher nocht nicht mit den verschiedenen Vorgehensweisen vertraut ist. Beim Einsteigerlevel werden die Rätsel der Reihe nach präsentiert und man weiß genau, wo sich die Hinweise befinden - kein langes Suchen oder Tüfteln notwendig, mit welchen Mitten man jetzt fortfahren soll.


Das heißt natürlich nicht, dass man nicht ordentlich die kleinen grauen Zellen anstrengen muss. Die Rätsel sind schon wie bei den Vorgängern durchaus anspruchsvoll und machen definitv Lust auf mehr.
Der einzige Knackpunkt, den wir finden konnten, war die Abkehr von der klassischen Thematik beim "Toten im Orient-Express". Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es nicht darum, aus einem Raum freizukommen, sondern um die Aufklärung eines Mordes. Es ist noch immer spannend und knifflig, aber eben nicht wirklich das richtige Thema.


Alles in allem haben wir wieder gut gemachte, unterhaltsame und tolle Spiele vor uns und wir freuen uns schon darauf, die anderen Teile zu begutachten und wieder neue Rätsel zu lösen, bis uns die Köpfe rauchen!

Interessierte Leser können auch unseren ersten Artikel zu dieser Spielereihe in unserem Archiv unter diesem Link einsehen.

Wertung:
+: spannend, anspruchsvoll
-: etwas abweichende Thematik
gesamt: 4 von 5

Info:
Titel: Der Tote im Orient-Express / Der versunkene Schatz
Reihe: EXIT - Das Spiel
Autoren: Inka und Markus Brand
Verlag: Kosmos
Web: www.kosmos.de

[upd. 2018-05-19 13:43:58::31(STr)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.