Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2019-10-15 21:35:01] #Newsid: 16157 | View: 4527

Super Mario Maker 2-Update: Jetzt können Freunde auch online miteinander spielen

Alle Nintendo Switch-Fans können sich ein kostenfreies Update für Super Mario Maker 2 auf ihre Konsole laden. Version 1.1.0 eröffnet ihnen die Möglichkeit, sich gezielt mit MitspielerInnen aus der eigenen Freundesliste in spannende Online-Spiele zu stürzen – sowohl gegen- als auch miteinander.


Bereits zuvor konnte man sich in Super Mario Maker 2 online mit zufällig ausgewählten SpielerInnen messen. Nun kommt die Option hinzu, mit oder gegen FreundInnen zu spielen. Außerdem können die SpielerInnen nach dem Update den Schwierigkeitsgrad in „Level aus aller Welt“ bestimmen und sich aussuchen, welche der in „Speicherbot“ lokal gespeicherten Strecken sie durchlaufen möchten. Für den Online-Spielspaß sind ein Internet-Zugang, ein Nintendo-Account und die Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.

Das Gratis-Update bietet über das Multiplayer-Spielvergnügen hinaus zwei weitere Neuerungen. Zum einen erhalten Spiele-Fans über die Baumeister-Ranglisten ab sofort auch Zugang zu einer Liste von offiziellen Baumeistern. Hier finden sich neben von Entwicklern gebaute Leveln auch solche, die anlässlich von Events oder Kollaborationen erstellt wurden. Dazu gehören etwa die herausfordernden Level, die beim Super Mario Maker 2 Invitational 2019, im Vorfeld zur E3 in Los Angeles, gespielt wurden.

Zum anderen können SpielerInnen nun beim Streckenbau im Handheld-Modus sowohl die Touchscreen- als auch die Tastensteuerung benutzen.

In Super Mario Maker 2 können alle Nintendo-Fans die Super Mario-Level ihrer Träume bauen, spielen und mit anderen teilen. Der Einzelspieler-Abenteuermodus des Spiels ist eine zusätzliche Inspirationsquelle für eigene Level. Diese kann man allein oder gemeinsam mit bis zu drei FreundInnen durchlaufen. Wer darüber hinaus Mitglied bei Nintendo Switch Online ist, kann seine Level mit anderen teilen, auf Kreationen anderer SpielerInnen zugreifen, den Multiplayer-Spaß online erleben und vieles mehr. Für die Zukunft plant Nintendo weitere Updates für Super Mario Maker 2, die auch neue Streckenbauteile enthalten. Das Bauen hat gerade erst begonnen.

Weitere Informationen zu diesem Thema sowie Bildmaterial finden Sie für Twitter-Nutzer unter twitter.com/NintendoDE, auf Facebook unter facebook.com/NintendoSwitchDE, facebook.com/WiiU und facebook.com/Nintendo3DS, oder über den offiziellen Nintendo Deutschland YouTube-Kanal unter youtube.com/NintendoDeutschland.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Super Mario Maker 2-Update: Jetzt können Freunde auch online miteinander spielen

Alle Nintendo Switch-Fans können sich ein kostenfreies Update für Super Mario Maker 2 auf ihre Konsole laden. Version 1.1.0 eröffnet ihnen die Möglichkeit, sich gezielt mit MitspielerInnen aus der eigenen Freundesliste in spannende Online-Spiele zu stürzen – sowohl gegen- als auch miteinander.


Bereits zuvor konnte man sich in Super Mario Maker 2 online mit zufällig ausgewählten SpielerInnen messen. Nun kommt die Option hinzu, mit oder gegen FreundInnen zu spielen. Außerdem können die SpielerInnen nach dem Update den Schwierigkeitsgrad in „Level aus aller Welt“ bestimmen und sich aussuchen, welche der in „Speicherbot“ lokal gespeicherten Strecken sie durchlaufen möchten. Für den Online-Spielspaß sind ein Internet-Zugang, ein Nintendo-Account und die Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.

Das Gratis-Update bietet über das Multiplayer-Spielvergnügen hinaus zwei weitere Neuerungen. Zum einen erhalten Spiele-Fans über die Baumeister-Ranglisten ab sofort auch Zugang zu einer Liste von offiziellen Baumeistern. Hier finden sich neben von Entwicklern gebaute Leveln auch solche, die anlässlich von Events oder Kollaborationen erstellt wurden. Dazu gehören etwa die herausfordernden Level, die beim Super Mario Maker 2 Invitational 2019, im Vorfeld zur E3 in Los Angeles, gespielt wurden.

Zum anderen können SpielerInnen nun beim Streckenbau im Handheld-Modus sowohl die Touchscreen- als auch die Tastensteuerung benutzen.

In Super Mario Maker 2 können alle Nintendo-Fans die Super Mario-Level ihrer Träume bauen, spielen und mit anderen teilen. Der Einzelspieler-Abenteuermodus des Spiels ist eine zusätzliche Inspirationsquelle für eigene Level. Diese kann man allein oder gemeinsam mit bis zu drei FreundInnen durchlaufen. Wer darüber hinaus Mitglied bei Nintendo Switch Online ist, kann seine Level mit anderen teilen, auf Kreationen anderer SpielerInnen zugreifen, den Multiplayer-Spaß online erleben und vieles mehr. Für die Zukunft plant Nintendo weitere Updates für Super Mario Maker 2, die auch neue Streckenbauteile enthalten. Das Bauen hat gerade erst begonnen.

Weitere Informationen zu diesem Thema sowie Bildmaterial finden Sie für Twitter-Nutzer unter twitter.com/NintendoDE, auf Facebook unter facebook.com/NintendoSwitchDE, facebook.com/WiiU und facebook.com/Nintendo3DS, oder über den offiziellen Nintendo Deutschland YouTube-Kanal unter youtube.com/NintendoDeutschland.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.