Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2005-08-03 02:24:18] #Newsid: 540 | View: 874

Forza Motorsport-Ranglisten ab sofort auch im Internet

Drivers: Check your Ratings! Forza Motorsport-Ranglisten ab sofort auch im Internet

Bereits 150.000 Forza-Gamer auf Xbox Live / 700.000 verkaufte Exemplare in zwei Monaten / Live-Statistik aller Spieler ab sofort im Internet


Ab sofort kann jeder der über 150.000 Forza-Spieler auf Xbox Live seine aktuelle Ranglistenposition im Internet verfolgen. Auf der offiziellen Website zum Spiel (www.forzamotorsport.net) finden die Gamer im Community-Bereich eine Abbildung ihrer persönlichen Statistik und die weltweiten Ergebnisse der Single- und Multiplayer-Rennen. Die Angaben sind derartig detailliert, dass sie in über 1.400 unterschiedlichen Ranglisten, unterteilt nach schnellster Runde, Abschnittsrennen, Autocross und Zeitrennen, eingesehen werden können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Ranglisten nach bestimmten Fahrzeugen und Rennstecken zu wählen. Natürlich auch die Hauptrangliste, die derzeit nur ganz knapp von ?racekart6" vor ?Albus" angeführt wird. Per Klick auf die einzelnen Gamertags erscheint dann auch die persönliche Statistik des Spielers mit Angaben zu der Summe aller gefahrenen Rennen und der Gesamtspielzeit.

150.000 Gamer treffen sich zum Rennen

Nach gerade mal zwei Monaten sind weltweit bereits über 700.000 Exemplare der realistischen Rennsport-Simulation verkauft. Forza Motorsport zählt damit bereits jetzt zum beliebtesten Xbox Live-Game nach Halo 2. Über 150.000 Xbox Live-Abonnenten tragen weltweit unzählige Rennen untereinander aus, gründen eigene Autoclubs oder kaufen und verkaufen ihre Wagen auf dem virtuellen Automarkt. Vor allem die Personalisierung der Wagen durch Lackierung und Aufkleber erfreut sich riesiger Beliebtheit und macht aus gewöhnlichen Serienfahrzeugen wahre Kunstwerke (http://www.tabwin.com/forza.htm).

Purer Realismus

Forza Motorsport wurde exklusiv für Xbox entwickelt. Fachpresse und Spieler sind vor allen Dingen vom Realismus und dem einzigartigen Online-Modus begeistert. Die Rennspiel-Simulation verfügt zudem über ein Schadensmodell, das sogar kleinste Bandenberührungen in Form von Lackschäden darstellt. Erwischt der Spieler beispielsweise bei einer Kurvenfahrt einen Pylonen, ist dieser wie bei vergleichbaren Games in der nächsten Runde nicht spurlos verschwunden, sondern liegt noch immer dort, wo ihn der Spieler zurückgelassen hat. Für ganz persönliche innere und äußere Modifikationen stehen Rennsport-Fans über 230 Wagen von mehr als 60 Herstellern zur Verfügung.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Forza Motorsport-Ranglisten ab sofort auch im Internet

Drivers: Check your Ratings! Forza Motorsport-Ranglisten ab sofort auch im Internet

Bereits 150.000 Forza-Gamer auf Xbox Live / 700.000 verkaufte Exemplare in zwei Monaten / Live-Statistik aller Spieler ab sofort im Internet


Ab sofort kann jeder der über 150.000 Forza-Spieler auf Xbox Live seine aktuelle Ranglistenposition im Internet verfolgen. Auf der offiziellen Website zum Spiel (www.forzamotorsport.net) finden die Gamer im Community-Bereich eine Abbildung ihrer persönlichen Statistik und die weltweiten Ergebnisse der Single- und Multiplayer-Rennen. Die Angaben sind derartig detailliert, dass sie in über 1.400 unterschiedlichen Ranglisten, unterteilt nach schnellster Runde, Abschnittsrennen, Autocross und Zeitrennen, eingesehen werden können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Ranglisten nach bestimmten Fahrzeugen und Rennstecken zu wählen. Natürlich auch die Hauptrangliste, die derzeit nur ganz knapp von ?racekart6" vor ?Albus" angeführt wird. Per Klick auf die einzelnen Gamertags erscheint dann auch die persönliche Statistik des Spielers mit Angaben zu der Summe aller gefahrenen Rennen und der Gesamtspielzeit.

150.000 Gamer treffen sich zum Rennen

Nach gerade mal zwei Monaten sind weltweit bereits über 700.000 Exemplare der realistischen Rennsport-Simulation verkauft. Forza Motorsport zählt damit bereits jetzt zum beliebtesten Xbox Live-Game nach Halo 2. Über 150.000 Xbox Live-Abonnenten tragen weltweit unzählige Rennen untereinander aus, gründen eigene Autoclubs oder kaufen und verkaufen ihre Wagen auf dem virtuellen Automarkt. Vor allem die Personalisierung der Wagen durch Lackierung und Aufkleber erfreut sich riesiger Beliebtheit und macht aus gewöhnlichen Serienfahrzeugen wahre Kunstwerke (http://www.tabwin.com/forza.htm).

Purer Realismus

Forza Motorsport wurde exklusiv für Xbox entwickelt. Fachpresse und Spieler sind vor allen Dingen vom Realismus und dem einzigartigen Online-Modus begeistert. Die Rennspiel-Simulation verfügt zudem über ein Schadensmodell, das sogar kleinste Bandenberührungen in Form von Lackschäden darstellt. Erwischt der Spieler beispielsweise bei einer Kurvenfahrt einen Pylonen, ist dieser wie bei vergleichbaren Games in der nächsten Runde nicht spurlos verschwunden, sondern liegt noch immer dort, wo ihn der Spieler zurückgelassen hat. Für ganz persönliche innere und äußere Modifikationen stehen Rennsport-Fans über 230 Wagen von mehr als 60 Herstellern zur Verfügung.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.