Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2005-09-17 10:51:44] #Newsid: 790 | View: 765

Deutscher Spielepreis 2005 vergeben!

Mit LOUIS XIV hat ein Aussenseiter den deutschen Spielepreis 2005 eingeheimst, mit dem nur wenige gerechnet hätten. Nichtsdestotrotz geht eine herzliche Gratulation vom SpielxPress an Rüdiger Dorn und sein Spiel.

Es folgen die Tob 10 mit den auf sie erfolgten Punkten:
1. LOUIS XIV von Rüdiger Dorn (alea/Ravensburger) 2.669
2. NIAGARA von Thomas Liesching (Zoch Verlag) 1.685
3. MANILA von Franz-Benno Delonge (Zoch Verlag) 1.506
4. UBONGO von Grzegorz Rejchtman (Kosmos) 1.286
5. HIMALAYA von Régis Bonnessée (Tilsit Éditions) 1.087
6. IN 80 TAGEN UM DIE WELT von Michael Rieneck (Kosmos) 986
7. SCHATTEN ÜBER CAMELOT von Bruno Cathala und Serge Laget (Days of Wonder) 872
8. JAMBO von Rüdiger Dorn (Kosmos) 716
9. DAS ZEPTER VON ZAVANDOR von Jens Drögemüller (Lookout Games) 709
10. VERFLIXXT! von Michael Kiesling und Wolfgang Kramer (Ravensburger) 670

Weitere Preiskategorien:

Bestes Kinderspiel
Akaba (G. Hoffmann / HABA-Habermaaß)

Beispielhafteste Regel
Piranha Pedro (J.-P. Schliemann / Goldsieber)


Der Deutsche Spiele Preis wird jährlich aufgrund einer breit angelegten Umfrage unter gut informierten Spielern sowie aufgrund der Einzelvoten wichtiger deutscher, österreichischer und Schweizer Spielberatungsstellen und Spielkreise, der führenden Spielefachhändler und von Spielekritikern und Experten ermittelt und verliehen.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Deutscher Spielepreis 2005 vergeben!

Mit LOUIS XIV hat ein Aussenseiter den deutschen Spielepreis 2005 eingeheimst, mit dem nur wenige gerechnet hätten. Nichtsdestotrotz geht eine herzliche Gratulation vom SpielxPress an Rüdiger Dorn und sein Spiel.

Es folgen die Tob 10 mit den auf sie erfolgten Punkten:
1. LOUIS XIV von Rüdiger Dorn (alea/Ravensburger) 2.669
2. NIAGARA von Thomas Liesching (Zoch Verlag) 1.685
3. MANILA von Franz-Benno Delonge (Zoch Verlag) 1.506
4. UBONGO von Grzegorz Rejchtman (Kosmos) 1.286
5. HIMALAYA von Régis Bonnessée (Tilsit Éditions) 1.087
6. IN 80 TAGEN UM DIE WELT von Michael Rieneck (Kosmos) 986
7. SCHATTEN ÜBER CAMELOT von Bruno Cathala und Serge Laget (Days of Wonder) 872
8. JAMBO von Rüdiger Dorn (Kosmos) 716
9. DAS ZEPTER VON ZAVANDOR von Jens Drögemüller (Lookout Games) 709
10. VERFLIXXT! von Michael Kiesling und Wolfgang Kramer (Ravensburger) 670

Weitere Preiskategorien:

Bestes Kinderspiel
Akaba (G. Hoffmann / HABA-Habermaaß)

Beispielhafteste Regel
Piranha Pedro (J.-P. Schliemann / Goldsieber)


Der Deutsche Spiele Preis wird jährlich aufgrund einer breit angelegten Umfrage unter gut informierten Spielern sowie aufgrund der Einzelvoten wichtiger deutscher, österreichischer und Schweizer Spielberatungsstellen und Spielkreise, der führenden Spielefachhändler und von Spielekritikern und Experten ermittelt und verliehen.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.