Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2005-08-10 22:51:33] #Newsid: 624 | View: 532

Microsoft stellt Windows Genuine Advantage wieder ein

Wer in den letzten Wochen ein Update für sein Windows System herunterladen wollte, stieß sicher auf Microsofts neuestes Tool gegen Softwarepiraten, das Windows Genuine Advantage (WIG). Diese kleine Active X Tool überprüfte ob es sich bei dem installierten System um ein bei Microsoft lizensiertes Produkt handelte oder nicht. Bei einem gefälschten Lizenzschlüssel ließ es keine Updates mehr zu.
Zu Microsofts Pech erwies sich das WIG als nicht sehr resisdent gegen Angriffe, und schon wenige Stunden nach der Einführung waren die ersten Tips im Netz wie man WIG aushebeln kann. Nachdem in den letzten Wochen noch weitere Tricks dazu kamen, beschloss Microsoft WIG wieder zurück ins Labor zu schicken.

Interessanterweise erzählte ein für das WIG Verantwortlicher, das dieses Tool nie gedacht war um Hacker oder Softwarepiraten zu fangen. Das wirft nur die Frage auf warum dann das Ding überhaupt gemacht wurde?
Laut diesen Mitarbeiter sollte WIG den Leuten nur den Wert von offiziell erworbener und lizensierter Software vor Augen führen.
So in anderen Worten Hacker und Piraten kriegen ihre Software weiter gratis und die zahlenden Kunden werden auch noch mit solchen Tools wie WIG belästigt.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Microsoft stellt Windows Genuine Advantage wieder ein

Wer in den letzten Wochen ein Update für sein Windows System herunterladen wollte, stieß sicher auf Microsofts neuestes Tool gegen Softwarepiraten, das Windows Genuine Advantage (WIG). Diese kleine Active X Tool überprüfte ob es sich bei dem installierten System um ein bei Microsoft lizensiertes Produkt handelte oder nicht. Bei einem gefälschten Lizenzschlüssel ließ es keine Updates mehr zu.
Zu Microsofts Pech erwies sich das WIG als nicht sehr resisdent gegen Angriffe, und schon wenige Stunden nach der Einführung waren die ersten Tips im Netz wie man WIG aushebeln kann. Nachdem in den letzten Wochen noch weitere Tricks dazu kamen, beschloss Microsoft WIG wieder zurück ins Labor zu schicken.

Interessanterweise erzählte ein für das WIG Verantwortlicher, das dieses Tool nie gedacht war um Hacker oder Softwarepiraten zu fangen. Das wirft nur die Frage auf warum dann das Ding überhaupt gemacht wurde?
Laut diesen Mitarbeiter sollte WIG den Leuten nur den Wert von offiziell erworbener und lizensierter Software vor Augen führen.
So in anderen Worten Hacker und Piraten kriegen ihre Software weiter gratis und die zahlenden Kunden werden auch noch mit solchen Tools wie WIG belästigt.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.