Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News - Top

[2018-06-25 09:35:01] #Newsid: 15335 | View: 1548

Das War Thunder Update 1.79 verschiebt die Grenzen der Fahrzeugtechnik

Gaijin Entertainment hat heute das Update 1.79 “Projekt X” veröffentlicht, das zweite massive Update des Militärfahrzeug-Kampfspiels War Thunder in diesem Jahr. Mit mehr als zwei Dutzend neuen und überarbeiteten Landfahrzeugen und Flugzeugen, einem großen, neuen Schauplatz auf der italienischen Halbinsel für Panzer- und Flugzeuggefechte, dem neuen Schauplatz ‘Lagoda’ für Luftkämpfe und einer kompletten Überarbeitung aller Flugzeug-Soundeffekte fügt "Projekt X" dem Spiel eine große Menge neuer Inhalte hinzu.


Das Update 1.79 erweitert auch die Auswahl an modernen Fahrzeugen in War Thunder bis in die frühen 90er Jahre. Die modernsten Panzer im Spiel sind jetzt Japans Typ 90 Kyū-maru und eine späte Variante des deutschen Leopard, der 2A4. Frankreich erhält den AMX-40, die Sowjetunion den T-62M-1. Großbritannien setzt nun eine modernisierte Version des Centurion AVRE Pionierpanzers ein, während die USA die beiden konkurrierenden XM-1-Prototypen von Chrysler und General Motors, Vorgänger des berühmten und bereits in War Thunder verfügbaren M1 Abrams, erhalten.

Im Hangar steht den Spielern nun ein neues Werkzeug zur Verfügung, die "Schutzanalyse". Mit dieser Funktion können Spieler einen Treffer gegen eine bestimmte Komponente oder Panzerplatte eines Fahrzeugs simulieren und so dessen Verwundbarkeit gegen Beschuss noch besser analysieren. Festgelegt werden kann das Modell des angreifenden Panzers, der Typ der abgefeuerten Granate, sowie dessen Entfernung und Schussrichtung. Ein komplizierter Algorithmus zeigt die Wahrscheinlichkeit eines Abprallers, eines Durchschlags und welche Module des angegriffenen Panzers beschädigt werden würden.

“Projekt X" bringt zudem viele neue Flugzeuge ins Spiel, wie den US-Marineflieger FJ-4B Fury, den sowjetischen Strahlbomber IL-28Sh, die deutsche Bf 109Z Zwilling mit doppelten Leitwerksträgern sowie das erste in Rumänien entwickelte Jagdflugzeug, die I.A.R. 81-C.

Ferner können die Piloten von War Thunder nun über eine völlig neuartige Waffe verfügen - ferngelenkte Bomben, deren Flug leicht korrigiert werden können, um Ziele genauer zu treffen. Eine perfekte Waffe gegen Seeziele.

Alle Flugzeuge in War Thunder, vom Doppeldecker bis zum Strahlflugzeug, haben jetzt neue Soundeffekte für Triebwerke, Waffen, Mechanismen und mehr. Die Soundeffekte variieren nun realistisch je nach Blickwinkel des Spielers und der tatsächlichen Fahrzeugposition. Geschlossene Cockpits dämpfen nun die Außengeräusche, so dass die Piloten das ausgeprägte Innenleben ihrer Maschine hören können, während Geschosse und Flugzeuge bleibende und erkennbare Eindrücke hinterlassen.

[zum Seitenanfang retour]

[2018-06-24 16:35:02] #Newsid: 15334 | View: 9457

ZERO-G SCI-FI THRILLER DOWNWARD SPIRAL: HORUS STATION out on PC with VR support

Independent game and technology studio, 3rd Eye Studios’ long-awaited zero-gravity space adventure, Downward Spiral: Horus Station is out on Steam, with optional Oculus Rift with Touch, HTC Vive, and Windows Mixed Reality support. A PlayStation 4 release will follow this summer, with optional PlayStation VR support.


“Horus has been made by a small, passionate and bold team that wanted to tell a different kind of science fiction story,” said Gregory Louden, Lead Designer of 3rd Eye Studios. We can«t wait for players to discover our world, message and question for them by the end. We«ve brought all of our experience from games, cinema and music to create something we feel is atmospheric and different.”

Set aboard an abandoned space station, Downward Spiral: Horus Station lets players uncover the sci-fi mystery on their own, through close observation and interpretation. With no cutscenes, dialogue or text, players will have to rely on environmental storytelling to piece the plot together, as they explore this derelict vessel. Solving the mystery of the space station will take wits and ingenuity as you fight or avoid dangers unknown. Use the ship«s maintenance hardware - like bolt throwers, rail guns, and arc welders to take out threats, solve puzzles and find the truth as to why Horus Station has been left drifting in space.

Key to this otherworldly atmosphere is Downward Spiral: Horus Station’s novel zero-gravity movement mechanic, wherein players must push themselves off of the scenery or use grappling tools to navigate this chunky, 70’s retro-chic space station. Further accentuating this trippy mood is an ambient soundtrack composed by platinum selling HIM frontman Ville Valo.

3rd Eye Studios realizes that not everyone likes to play games the same way, so Downward Spiral: Horus Station features a bevy of gameplay options to tailor the experience. Those with Virtual Reality and motion control kits can engage with an extra level of immersion, the whole game can be played entirely in single-player or two-player co-op, and there’s even a game mode that removes combat entirely from the campaign for players who prefer a more relaxed, contemplative experience. In addition to Horus Station’s story campaign, there’s eight-player PvP and PvE multiplayer modes including Deathmatch, Horde, and Survivor challenges.

Visit the Downward Spiral: Horus Station website: https://www.downwardspiralgame.com

[zum Seitenanfang retour]

[2018-06-24 00:35:01] #Newsid: 15333 | View: 19465

Großes Update für Rail Nation

Travian Games veröffentlicht großes Update. Rail Nation wird moderner, die Entwicklung effizienter und das Spielen komfortabler. Im Eisenbahnstrategiespiel Rail Nation wird eine große Veränderung stattfinden. Nach den Szenarien Steam over Europe und USA werden nun auch die Spielwelten von Rail Nation Classic mit neuem Client und User Interface ausgestattet werden. Am altbekannten Gameplay von Classic wird sich dabei nichts ändern. Das Interface-Update dient einem höheren Komfort, mehr Übersicht und einer konsistenteren Bedienung.


Bright Future, das Entwicklungsstudio des Browserspiels Rail Nation, führt dieses Update durch, um das Spiel mit all seinen Facetten und Szenarien einen großen Schritt nach vorne zu bringen. Durch Vereinigung aller Codestränge in Rail Nation werden Bugfixing und die Gestaltung neuer Inhalte effizienter und schneller. Die Entwicklung gewinnt dadurch insgesamt an Zeit, sodass eine allgemein höhere Qualität gewährleistet werden kann. Nach dem Client-Update werden nicht nur die Browserversionen aller drei Szenarien auf dem gleichen Code basieren, sondern auch die mobile App für Smartphones und Tablets. Die iOS und Android Apps der Wirtschaftssimulation wurden nach ihrem Release im Dezember 2016 schon mehr als 440.000 Mal heruntergeladen.

Der neue Client wurde erstmals im April 2016 auf dem damals neuen Szenario Steam over Europe präsentiert. In den vergangenen zwei Jahren wurde die Benutzeroberfläche und das Feature-Set der neuen Version stetig weiterentwickelt. Die Community hatte bei dieser Entwicklung großen Einfluss. Feedback, Kritik und Wünsche der Spieler wurde laufend aufgenommen und so fanden ihre Anregungen ihren Weg in das Tycoon-Spiel.

Durch den neuen Client will Bright Future ein insgesamt angenehmeres Spielerlebnis liefern. Er ist in Sachen Übersicht, Konsistenz und Komfort deutlich fortgeschrittener als die erste GUI des 2013 veröffentlichten Browsergames. Beispiele hierfür sind der Fahrplanassistent, die nützlichen Widgets oder das umfangreiche Nachrichtensystem. Zum Abschluss der Vereinheitlichung wurden mit dem letzten Update 4.6.0 zentrierte Fenster in den neuen Client integriert. Die linksbündigen Fenster sind letzte Altlasten der mobilen Version und werden im Laufe des Jahres paketweise durch aufgeräumte zentrierte Fenster für mehr Informationen auf einen Blick ersetzt. Nun sind alle Weichen gestellt, sodass die Vorzüge des neuen Clients auch in den Bahnhöfen der Classic-Server einfahren können!

Rail Nation packt die Faszination Eisenbahn in ein spannendes, unterhaltsames und vor allem immer und überall verfügbares, vollwertiges Cross-Plattform-Spiel, das sowohl im Browser, als auch auf Tablets und Smartphones spielbar ist. Probieren Sie Rail Nation einfach unter http://play.rail-nation.com aus und lassen Sie sich vom Spielspaß, den detaillierten Zugmodellen und dem herausfordernden Managementteil faszinieren!

[zum Seitenanfang retour]



[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.