Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2020-04-01 10:35:01] #Newsid: 16503 | View: 2050

Total War: THREE KINGDOMS (PC) wird erweitert - "A World Betrayed" ist erhältlich

A World Betrayed schildert einen Schlüsselmoment der Geschichte der Drei Reiche. Viele der ikonischen Kriegsherren von Total War: THREE KINGDOMS sind von uns gegangen, wodurch sich eine neue Generation von Kriegsherren dazu inspiriert sieht, ihr Glück in ihrer eigenen Dynastie zu wagen.


Wir schreiben das Jahr 194 n. Chr. und Dong Zhuo, der scheinbar unaufhaltsame Tyrann, ist seit zwei Jahren tot. Doch er fand den Tod nicht durch feindliche Hand; die Klinge gehörte Lü Bu, seinem Adoptivsohn.Seit Dong Zhuos Tod schwor Lü Bu diversen Parteien seine Treue und hat sich mit verschiedenen Kriegsherren eingelassen (die er ebenso schnell wieder verließ). Weitere Gelegenheiten boten sich ihm, nachdem er Cao Caos Ländereien eingenommen hatte, während dieser losgezogen war, um den Tod seines Vaters zu rächen. Jetzt flieht Lü Bu vor Cao Cao und seinen Verbündeten und sucht nach Möglichkeiten, sein Kampfgeschick zu beweisen und die vermeintlichen Helden Chinas zu besiegen. Währenddessen trauert Sun Ce im Süden um den Tod seines Vaters, Sun Jian. Mit dem Schwur, sein Vermächtnis zu verteidigen, strebt er danach, sein Reich nach Süden zu erweitern. Doch kann er sein Volk beschützen und seinen Wert auch über das Vermächtnis seines Vaters hinaus beweisen?

A World Betrayed ist jetzt via Steam erhältlich (Hauptspiel wird benötigt).

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Total War: THREE KINGDOMS (PC) wird erweitert - "A World Betrayed" ist erhältlich

A World Betrayed schildert einen Schlüsselmoment der Geschichte der Drei Reiche. Viele der ikonischen Kriegsherren von Total War: THREE KINGDOMS sind von uns gegangen, wodurch sich eine neue Generation von Kriegsherren dazu inspiriert sieht, ihr Glück in ihrer eigenen Dynastie zu wagen.


Wir schreiben das Jahr 194 n. Chr. und Dong Zhuo, der scheinbar unaufhaltsame Tyrann, ist seit zwei Jahren tot. Doch er fand den Tod nicht durch feindliche Hand; die Klinge gehörte Lü Bu, seinem Adoptivsohn.Seit Dong Zhuos Tod schwor Lü Bu diversen Parteien seine Treue und hat sich mit verschiedenen Kriegsherren eingelassen (die er ebenso schnell wieder verließ). Weitere Gelegenheiten boten sich ihm, nachdem er Cao Caos Ländereien eingenommen hatte, während dieser losgezogen war, um den Tod seines Vaters zu rächen. Jetzt flieht Lü Bu vor Cao Cao und seinen Verbündeten und sucht nach Möglichkeiten, sein Kampfgeschick zu beweisen und die vermeintlichen Helden Chinas zu besiegen. Währenddessen trauert Sun Ce im Süden um den Tod seines Vaters, Sun Jian. Mit dem Schwur, sein Vermächtnis zu verteidigen, strebt er danach, sein Reich nach Süden zu erweitern. Doch kann er sein Volk beschützen und seinen Wert auch über das Vermächtnis seines Vaters hinaus beweisen?

A World Betrayed ist jetzt via Steam erhältlich (Hauptspiel wird benötigt).

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.