Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2019-08-26 18:35:02] #Newsid: 16044 | View: 9937

Umfangreiches Content-Update erweitert GRIP: Combat Racing um Anti-Gravity-Elemente

Der bekannte Indie-Publisher Wired Productions und Entwickler Caged Element veröffentlichen ein umfassendes Content-Update für GRIP: Combat Racing. Die neuen Inhalte stehen allen Spielern kostenlos zur Verfügung und beinhalten futuristische Anti-Gravity-Racer und Strecken.


Inspiriert von Rollcage, wurde GRIP: Combat Racing Ende des Jahres 2018 in Kooperation mit dem Kernteam der originalen Rollcage-Entwickler veröffentlicht. Schwere Waffen, atemberaubende Geschwindigkeit sowie das bekannte 90er-Flair machen den Titel zu einem Fest für alle Arcade-Racer-Enthusiasten. Dank treuer Community und stetig wachsenden Spielerzahlen wurde GRIP: Combat Racing seit dem Launch regelmäßig mit zahlreichen Inhalten und Updates erweitert und verbessert. Nun erhält das Spiel ein allumfassendes Update, welches Gameplay, Mechaniken und Physik auf den Kopf stellt – AirBlades.

Erstmals sind zwei Genres aus den 90ern in einem Spiel vereint: mit ‚Airblades‘ treten Anti-Gravity-Racer gegen die mechanischen ‚Rollers‘ an. Uneingeschränkt von jeglicher Schwerkraft fahren die Fahrzeuge auch problemlos auf dem Kopf, um das Rennen zu gewinnen.

AirBlades sind auf allen alten Rennstrecken sowie den neuen Weltraumstrecken verfügbar – kostenlos für alle Spieler. GRIP: Combat Racing besteht nun aus zwei Spielen und gibt dabei jedem Adrenalinjunkie die Möglichkeit zu entscheiden, wie und wo er fahren möchte.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Umfangreiches Content-Update erweitert GRIP: Combat Racing um Anti-Gravity-Elemente

Der bekannte Indie-Publisher Wired Productions und Entwickler Caged Element veröffentlichen ein umfassendes Content-Update für GRIP: Combat Racing. Die neuen Inhalte stehen allen Spielern kostenlos zur Verfügung und beinhalten futuristische Anti-Gravity-Racer und Strecken.


Inspiriert von Rollcage, wurde GRIP: Combat Racing Ende des Jahres 2018 in Kooperation mit dem Kernteam der originalen Rollcage-Entwickler veröffentlicht. Schwere Waffen, atemberaubende Geschwindigkeit sowie das bekannte 90er-Flair machen den Titel zu einem Fest für alle Arcade-Racer-Enthusiasten. Dank treuer Community und stetig wachsenden Spielerzahlen wurde GRIP: Combat Racing seit dem Launch regelmäßig mit zahlreichen Inhalten und Updates erweitert und verbessert. Nun erhält das Spiel ein allumfassendes Update, welches Gameplay, Mechaniken und Physik auf den Kopf stellt – AirBlades.

Erstmals sind zwei Genres aus den 90ern in einem Spiel vereint: mit ‚Airblades‘ treten Anti-Gravity-Racer gegen die mechanischen ‚Rollers‘ an. Uneingeschränkt von jeglicher Schwerkraft fahren die Fahrzeuge auch problemlos auf dem Kopf, um das Rennen zu gewinnen.

AirBlades sind auf allen alten Rennstrecken sowie den neuen Weltraumstrecken verfügbar – kostenlos für alle Spieler. GRIP: Combat Racing besteht nun aus zwei Spielen und gibt dabei jedem Adrenalinjunkie die Möglichkeit zu entscheiden, wie und wo er fahren möchte.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.