Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2019-07-14 16:35:02] #Newsid: 15946 | View: 9151

Mars Update für Warface ist live

Das neue globale Warface-Update "Mars" ist für den PC erhältlich und wartet mit einer neuen Koop-Kampagne auf. Diesmal müssen sich Spieler in der Rolle der Warface Spezialeinheiten ihren Widersachern auf dem Roten Planeten mit drastisch verändertem Gameplay und unvorhersehbaren Wendungen stellen.


Über die Spezialoperation Mars

Zum ersten Mal in der Geschichte von Warface werden die Spieler die Mission als furchterregende SEDs abschließen - humanoide Roboter mit einzigartigen modularen Waffen namens Arcus. Diese Waffen benötigen keine Munition. Stattdessen müssen die Spieler den Blaster-Akku überwachen, um eine Überhitzung zu vermeiden. Die modularen Waffen von Arcus verfügen dabei über drei Schussmodi: automatischer Angriff, taktischer Halbautomatik-Modus und eine spezielle Einstellung für besonders gefährliche Gegner.

Die Mars-Erfahrung wird auch eine modifizierte Schwerkraft beinhalten, welche alle Bewegungen ebenso wie Stealth-Episoden maßgeblich beeinflusst. Letztere belohnen die Teamzusammenarbeit. Spieler werden auch auf äußerst gefährliche, unbekannte Bosse treffen: schwere, mit  Antaeus-6-Maschinengewehre bewaffnete Minendroiden, Martian SED-2, Spinnenminen, die einem entdeckten Ziel folgen, und einen einzigartigen Endboss, der größer ist als alles, was Spieler bisher im Spiel bekämpft haben. Der Schlüssel zum Erfolg in dieser Mission liegt in gut koordinierter Teamarbeit und der richtigen Strategie.

Mehr über das Warface Mars Update finden Sie auf der offiziellen Warface Mars Website, Warface auf PC offizielle website, Warface auf PS4 offizielle website, Warface auf Xbox One offizielle website, Twitter: @warface oder Facebook: @warface .

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Mars Update für Warface ist live

Das neue globale Warface-Update "Mars" ist für den PC erhältlich und wartet mit einer neuen Koop-Kampagne auf. Diesmal müssen sich Spieler in der Rolle der Warface Spezialeinheiten ihren Widersachern auf dem Roten Planeten mit drastisch verändertem Gameplay und unvorhersehbaren Wendungen stellen.


Über die Spezialoperation Mars

Zum ersten Mal in der Geschichte von Warface werden die Spieler die Mission als furchterregende SEDs abschließen - humanoide Roboter mit einzigartigen modularen Waffen namens Arcus. Diese Waffen benötigen keine Munition. Stattdessen müssen die Spieler den Blaster-Akku überwachen, um eine Überhitzung zu vermeiden. Die modularen Waffen von Arcus verfügen dabei über drei Schussmodi: automatischer Angriff, taktischer Halbautomatik-Modus und eine spezielle Einstellung für besonders gefährliche Gegner.

Die Mars-Erfahrung wird auch eine modifizierte Schwerkraft beinhalten, welche alle Bewegungen ebenso wie Stealth-Episoden maßgeblich beeinflusst. Letztere belohnen die Teamzusammenarbeit. Spieler werden auch auf äußerst gefährliche, unbekannte Bosse treffen: schwere, mit  Antaeus-6-Maschinengewehre bewaffnete Minendroiden, Martian SED-2, Spinnenminen, die einem entdeckten Ziel folgen, und einen einzigartigen Endboss, der größer ist als alles, was Spieler bisher im Spiel bekämpft haben. Der Schlüssel zum Erfolg in dieser Mission liegt in gut koordinierter Teamarbeit und der richtigen Strategie.

Mehr über das Warface Mars Update finden Sie auf der offiziellen Warface Mars Website, Warface auf PC offizielle website, Warface auf PS4 offizielle website, Warface auf Xbox One offizielle website, Twitter: @warface oder Facebook: @warface .

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.