Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2018-08-17 16:06:58] #Newsid: 15430 | View: 12542

Überleben in Wüste und Eis: Patch für Aura Kingdom

Neben jeweils zwei neuen Maps und Dungeons umfasst das Update ein neues Juwelen-System sowie einen Anstieg des Level Caps. Die Spielwelt von Aura Kingdom, Azuria, wächst ab sofort weiter. Das Anime-MMORPG der gamigo group, einem der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika, entführt seine Helden in zwei brandneue Gebiete. Hier müssen die Spieler sich unter Witterungsverhältnissen am oberen und unteren Ende der Temperaturskala beweisen.

Friggaberg wird von Schnee und Eis beherrscht, wodurch die Überreste lang vergessener Kreaturen bewahrt werden können. Gleichzeitig bietet die Welt einen Lebensraum für ganz neue Monster, die es zu entdecken gilt. Inmitten dieser neuen Eis-Welt erwacht auch der neue Schutzgeist Eidolon Eirene zwischen Kälte, Frost und Eisstürmen. Eirene bewirft ihre Feinde mit Schneebällen, um sie zu betäuben. Die tapferen Helden, denen sie beisteht, heilt sie mit der Kraft der Kälte.

Trostlose Einöde entführt die Spieler in die erbarmungslose Hitze der Wüste. Können die Helden sich rechtzeitig in eine der versteckten Oasen retten, um sich am kühlen Nass zu laben? Doch auch dort gilt: Vorsicht! In den Seen der Oasen lauern gefährliche Alligatoren.

Neben einer Erweiterung des Gaia-Juwel-Upgrade-Systems (neue, violette Juwelen enthalten jetzt drei statt zwei zufällige Verbesserungen und das Level Cap wird auf Level 99 angehoben) runden zusätzlich zwei neue Dungeons das Update ab: In der Eishöhle müssen es die Helden mit dem frostigen Atem des Eisdrachen aufnehmen, und auch der Gaiakeller wartet darauf, erobert zu werden.

[upd. 2018-08-17 16:13:13::11(AKo)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Überleben in Wüste und Eis: Patch für Aura Kingdom

Neben jeweils zwei neuen Maps und Dungeons umfasst das Update ein neues Juwelen-System sowie einen Anstieg des Level Caps. Die Spielwelt von Aura Kingdom, Azuria, wächst ab sofort weiter. Das Anime-MMORPG der gamigo group, einem der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika, entführt seine Helden in zwei brandneue Gebiete. Hier müssen die Spieler sich unter Witterungsverhältnissen am oberen und unteren Ende der Temperaturskala beweisen.

Friggaberg wird von Schnee und Eis beherrscht, wodurch die Überreste lang vergessener Kreaturen bewahrt werden können. Gleichzeitig bietet die Welt einen Lebensraum für ganz neue Monster, die es zu entdecken gilt. Inmitten dieser neuen Eis-Welt erwacht auch der neue Schutzgeist Eidolon Eirene zwischen Kälte, Frost und Eisstürmen. Eirene bewirft ihre Feinde mit Schneebällen, um sie zu betäuben. Die tapferen Helden, denen sie beisteht, heilt sie mit der Kraft der Kälte.

Trostlose Einöde entführt die Spieler in die erbarmungslose Hitze der Wüste. Können die Helden sich rechtzeitig in eine der versteckten Oasen retten, um sich am kühlen Nass zu laben? Doch auch dort gilt: Vorsicht! In den Seen der Oasen lauern gefährliche Alligatoren.

Neben einer Erweiterung des Gaia-Juwel-Upgrade-Systems (neue, violette Juwelen enthalten jetzt drei statt zwei zufällige Verbesserungen und das Level Cap wird auf Level 99 angehoben) runden zusätzlich zwei neue Dungeons das Update ab: In der Eishöhle müssen es die Helden mit dem frostigen Atem des Eisdrachen aufnehmen, und auch der Gaiakeller wartet darauf, erobert zu werden.

[upd. 2018-08-17 16:13:13::11(AKo)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.