Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2013-11-04 06:19:27] #Newsid: 12691 | View: 504

Vom E-Book-Hit zum Hardcover

Der umgekehrte Weg

Von vielen Büchern gibt es inzwischen eine elektronische Fassung. Die umgekehrte Richtung, aus einem E-Book ein Hardcover oder Paperback zu machen, bleibt weiterhin die Ausnahme. Marita Sydow Hamann ist dieses Glück beschieden. Ihr Debüt „Die Erben der alten Zeit — Das Amulett“ erschien zunächst in Eigenregie als E-Book und wurde über Nacht zum Überraschungserfolg. Nun bringt Grassroots Edition den Roman in überarbeiteter Form als Hardcover-Ausgabe heraus.
„Das Amulett“ ist der erste Band einer geplanten Trilogie um „Die Erben der alten Zeit.“ Erzählt wird die Geschichte des Waisenkinds Charlotta Johansson — genannt Charlie —, das in den Besitz eines mysteriösen Amuletts gerät. Das Mädchen landet in einer fremden Welt, in der Magier, benannt nach nordischen Göttern, herrschen und in der sie sich gegen den grausamen Despoten Oden behaupten muss. Charlies Schicksal ist mit dem einer jungen Frau auf dem Planeten Euripides verschränkt. Doch was genau haben die beiden gemeinsam? Und welche Rolle spielt das Amulett dabei?


Mit Marita Sydow Hamann gewinnt die fantastische Literatur eine frische Erzählstimme hinzu. Die Autorin kombiniert Elemente der Fantasy- mit denen der Science-Fiction-Literatur, ohne dabei die reale Welt aus den Augen zu verlieren. Sydow Hamann schreibt souverän, und ihre Einfälle funkeln vor Originalität. „Die Erben der alten Zeit — Das Amulett“ bietet spannenden, unverbrauchten Lesestoff für Jugendliche und Erwachsene. Die begeisterten Leserstimmen zur E-Book-Ausgabe zeigen bereits, welches Potential in Roman und Autorin stecken. Endlich können jetzt auch Leser ohne E-Book-Reader in die Geschichte rund um Charlie und ihr Amulett eintauchen und sich im Sog der Geschichte verlieren.

Marita Sydow Hamann: Die Erben der alten Zeit — Das Amulett
Grassroots Edition
Hardcover-Ausgabe
608 Seiten
ISBN 978-3-200-03083-1


Marita Sydow Hamann - Autorin von Die Erben der alten Zeit — Das Amulett (Grassroots Edition)

Marita Sydow Hamanns Vita liest sich genauso spannend wie ihr Roman „Die Erben der alten Zeit — Das Amulett“. Geboren in Norwegen, wuchs die Autorin in Deutschland, Österreich und Spanien auf. Sie begann ein Lehramtsstudium sowie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und zog schließlich mit ihrem Mann auf einen abgeschiedenen Hof in Schweden. Dort war sie als fertig ausgebildete „Persönliche Assistentin für Personen mit Behinderungen“ tätig, bevor ihre eigene Krankengeschichte sie einholte. Marita Sydow Hamann ist Schmerzpatientin.

Das Schreiben stellt für sie eine Flucht vor ihrer Krankheit dar. Mit der ursprünglichen E-Book-Fassung von „Das Amulett“ gelang der Debüt-Autorin ein Überraschungserfolg auf amazon.de, wo es sich wochenlang in den Top100 E-Book-Charts hielt. Nun erscheint der Roman als Hardcover-Ausgabe in überarbeiteter Fassung bei Grassroots Edition. Der Name des Verlags ist Programm: Es werden Bücher freier Autoren verlegt, die zuvor als E-Book erfolgreich waren. Band zwei der spannenden All-Age Trilogie, „Die Erben der alten Zeit: Der Thul“ wird voraussichtlich noch vor Weihnachten erscheinen.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Vom E-Book-Hit zum Hardcover

Der umgekehrte Weg

Von vielen Büchern gibt es inzwischen eine elektronische Fassung. Die umgekehrte Richtung, aus einem E-Book ein Hardcover oder Paperback zu machen, bleibt weiterhin die Ausnahme. Marita Sydow Hamann ist dieses Glück beschieden. Ihr Debüt „Die Erben der alten Zeit — Das Amulett“ erschien zunächst in Eigenregie als E-Book und wurde über Nacht zum Überraschungserfolg. Nun bringt Grassroots Edition den Roman in überarbeiteter Form als Hardcover-Ausgabe heraus.
„Das Amulett“ ist der erste Band einer geplanten Trilogie um „Die Erben der alten Zeit.“ Erzählt wird die Geschichte des Waisenkinds Charlotta Johansson — genannt Charlie —, das in den Besitz eines mysteriösen Amuletts gerät. Das Mädchen landet in einer fremden Welt, in der Magier, benannt nach nordischen Göttern, herrschen und in der sie sich gegen den grausamen Despoten Oden behaupten muss. Charlies Schicksal ist mit dem einer jungen Frau auf dem Planeten Euripides verschränkt. Doch was genau haben die beiden gemeinsam? Und welche Rolle spielt das Amulett dabei?


Mit Marita Sydow Hamann gewinnt die fantastische Literatur eine frische Erzählstimme hinzu. Die Autorin kombiniert Elemente der Fantasy- mit denen der Science-Fiction-Literatur, ohne dabei die reale Welt aus den Augen zu verlieren. Sydow Hamann schreibt souverän, und ihre Einfälle funkeln vor Originalität. „Die Erben der alten Zeit — Das Amulett“ bietet spannenden, unverbrauchten Lesestoff für Jugendliche und Erwachsene. Die begeisterten Leserstimmen zur E-Book-Ausgabe zeigen bereits, welches Potential in Roman und Autorin stecken. Endlich können jetzt auch Leser ohne E-Book-Reader in die Geschichte rund um Charlie und ihr Amulett eintauchen und sich im Sog der Geschichte verlieren.

Marita Sydow Hamann: Die Erben der alten Zeit — Das Amulett
Grassroots Edition
Hardcover-Ausgabe
608 Seiten
ISBN 978-3-200-03083-1


Marita Sydow Hamann - Autorin von Die Erben der alten Zeit — Das Amulett (Grassroots Edition)

Marita Sydow Hamanns Vita liest sich genauso spannend wie ihr Roman „Die Erben der alten Zeit — Das Amulett“. Geboren in Norwegen, wuchs die Autorin in Deutschland, Österreich und Spanien auf. Sie begann ein Lehramtsstudium sowie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und zog schließlich mit ihrem Mann auf einen abgeschiedenen Hof in Schweden. Dort war sie als fertig ausgebildete „Persönliche Assistentin für Personen mit Behinderungen“ tätig, bevor ihre eigene Krankengeschichte sie einholte. Marita Sydow Hamann ist Schmerzpatientin.

Das Schreiben stellt für sie eine Flucht vor ihrer Krankheit dar. Mit der ursprünglichen E-Book-Fassung von „Das Amulett“ gelang der Debüt-Autorin ein Überraschungserfolg auf amazon.de, wo es sich wochenlang in den Top100 E-Book-Charts hielt. Nun erscheint der Roman als Hardcover-Ausgabe in überarbeiteter Fassung bei Grassroots Edition. Der Name des Verlags ist Programm: Es werden Bücher freier Autoren verlegt, die zuvor als E-Book erfolgreich waren. Band zwei der spannenden All-Age Trilogie, „Die Erben der alten Zeit: Der Thul“ wird voraussichtlich noch vor Weihnachten erscheinen.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.