Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2017-07-11 02:35:01] #Newsid: 14637 | View: 8492

Armee aus Todesalben überfällt Neverwinter

Anpassbare Gildenfestung, Voreinstellungen für Ausrüstung und Skillung sowie der Abschluss der Handlung von The Cloaked Ascendancy kommen auf die Konsolen. Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von free-to-play MMORPGS, und Cryptic Studios haben bekannt gegeben, dass „Shroud of Souls“, ein Update der Erweiterung „Neverwinter: The Cloaked Ascendancy“ ab sofort für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar ist.


Der letzte Überlebende der Verhüllten Aszendenz warnt die Abenteurer vor einer Drachengeborenen Nekromantin, die ein Artefakt entdeckt hat, mit dem eine Armee von Todesalben beschworen werden kann. Im neuesten Update des auf Dungeons & Dragons basierenden free-to-play MMORPGs wird das Flussviertel erneut bedroht. Außerdem bringt dieses Update jede Menge Spielverbesserungen für Gildenfestungen, Co-Op-Gameplay und Wettbewerbe.
 
Im Zuge der Ereignisse von Cloaked Ascendancy müssen die Abenteurer Gebiete voller böser Geister durchqueren, um einem nekromantischen Bösewicht das Handwerk zu legen. Nachdem sie bei dem Versuch, den „Schleier der Seelen“ zu stehlen, ihr Leben verlor, kehrte die Nekromantin als geisterhafter Schatten zurück und will nun die Stadt in den Untergang stürzen. Neverwinters Helden müssen diesen Aufstand der Untoten stoppen, bevor Morlanth noch mehr Geister für ihre Legion rekrutieren kann.
 
Das neue Feature „Voreinstellungen“, Neuerungen für die Gildenfestung (z.B. eine anpassbare Gildenhalle und das Ereignis „Festungsplünderer“) und vieles mehr kommt mit dem Update Shroud of Souls nach Neverwinter. Zum Beispiel können Abenteurer jetzt Voreinstellungen für ihre Ausrüstung erstellen, damit sie auf alle Eventualitäten in Neverwinter immer perfekt vorbereitet sind. Ob man nun Gewölbe oder Gefechte absolvieren will, ob man auf der Gildenfestung oder im PvP spielt – mit den schnell zu wechselnden Voreinstellungen kann man nun noch schneller zwischen verschiedenen Lieblingsaktivitäten hin und herwechseln.
 
Mit den anpassbaren Gildenhallen können sich Abenteurer ihre Festung mit Dutzenden von Optionen individuell einrichten und die Errungenschaften ihrer Gilde in Neverwinter zur Schau stellen.
 
Ähnlich wie in dem dynamischen Gefecht „Gambit des Illusionisten“ aus „The Cloaked Ascendancy“ bekommen es Abenteurer in diesem Belagerungsereignis mit mehreren Wellen von Feinden zu tun. Nachdem eine bestimmte Zahl von Wellen besiegt wurde, können Abenteurer sich per Abstimmung entweder dafür entscheiden, weitere Wellen für größere Belohnungen zu bekämpfen, wobei sie Gefahr laufen, alle bis dahin erstrittenen Belohnungen zu verlieren, oder aber den Kampf abzubrechen und die bisher erhaltenen Belohnungen einzustreichen.
 
Außerdem wird diese Woche auf allen Plattformen das Jubiläum des Beschützers gefeiert (20. – 27. Juni). Die Stadt Neverwinter wird anlässlich des 4. Jubiläums des Spiels in Konfetti gehüllt und mit festlichen Dekorationen geschmückt werden. Während des Jubiläums des Beschützers können Abenteurer Neverwinters jüngsten Meilenstein feiern, indem sie überall in der Schwertküste spezielle Quests mit besonderen Belohnungen abschließen. In diesem Jahr gibt es völlig neue Anreize für Spieler, wie etwa die Chance, ein Einhorn des Jubiläums, den Thron des Schattendrachen, die Geste „Feuerspucken“ und Möbel für die Große Gildenhalle zu erhalten. Zudem wird Lord Neverember die tapferen Abenteurer der Stadt über die ganze Woche hinweg mit Geschenken belohnen.
 
Neverwinter ist ein free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation 4 verfügbar.
 
Weitere Informationen über Neverwinter finden Sie hier: http://www.playneverwinter.com/de/.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Armee aus Todesalben überfällt Neverwinter

Anpassbare Gildenfestung, Voreinstellungen für Ausrüstung und Skillung sowie der Abschluss der Handlung von The Cloaked Ascendancy kommen auf die Konsolen. Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von free-to-play MMORPGS, und Cryptic Studios haben bekannt gegeben, dass „Shroud of Souls“, ein Update der Erweiterung „Neverwinter: The Cloaked Ascendancy“ ab sofort für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar ist.


Der letzte Überlebende der Verhüllten Aszendenz warnt die Abenteurer vor einer Drachengeborenen Nekromantin, die ein Artefakt entdeckt hat, mit dem eine Armee von Todesalben beschworen werden kann. Im neuesten Update des auf Dungeons & Dragons basierenden free-to-play MMORPGs wird das Flussviertel erneut bedroht. Außerdem bringt dieses Update jede Menge Spielverbesserungen für Gildenfestungen, Co-Op-Gameplay und Wettbewerbe.
 
Im Zuge der Ereignisse von Cloaked Ascendancy müssen die Abenteurer Gebiete voller böser Geister durchqueren, um einem nekromantischen Bösewicht das Handwerk zu legen. Nachdem sie bei dem Versuch, den „Schleier der Seelen“ zu stehlen, ihr Leben verlor, kehrte die Nekromantin als geisterhafter Schatten zurück und will nun die Stadt in den Untergang stürzen. Neverwinters Helden müssen diesen Aufstand der Untoten stoppen, bevor Morlanth noch mehr Geister für ihre Legion rekrutieren kann.
 
Das neue Feature „Voreinstellungen“, Neuerungen für die Gildenfestung (z.B. eine anpassbare Gildenhalle und das Ereignis „Festungsplünderer“) und vieles mehr kommt mit dem Update Shroud of Souls nach Neverwinter. Zum Beispiel können Abenteurer jetzt Voreinstellungen für ihre Ausrüstung erstellen, damit sie auf alle Eventualitäten in Neverwinter immer perfekt vorbereitet sind. Ob man nun Gewölbe oder Gefechte absolvieren will, ob man auf der Gildenfestung oder im PvP spielt – mit den schnell zu wechselnden Voreinstellungen kann man nun noch schneller zwischen verschiedenen Lieblingsaktivitäten hin und herwechseln.
 
Mit den anpassbaren Gildenhallen können sich Abenteurer ihre Festung mit Dutzenden von Optionen individuell einrichten und die Errungenschaften ihrer Gilde in Neverwinter zur Schau stellen.
 
Ähnlich wie in dem dynamischen Gefecht „Gambit des Illusionisten“ aus „The Cloaked Ascendancy“ bekommen es Abenteurer in diesem Belagerungsereignis mit mehreren Wellen von Feinden zu tun. Nachdem eine bestimmte Zahl von Wellen besiegt wurde, können Abenteurer sich per Abstimmung entweder dafür entscheiden, weitere Wellen für größere Belohnungen zu bekämpfen, wobei sie Gefahr laufen, alle bis dahin erstrittenen Belohnungen zu verlieren, oder aber den Kampf abzubrechen und die bisher erhaltenen Belohnungen einzustreichen.
 
Außerdem wird diese Woche auf allen Plattformen das Jubiläum des Beschützers gefeiert (20. – 27. Juni). Die Stadt Neverwinter wird anlässlich des 4. Jubiläums des Spiels in Konfetti gehüllt und mit festlichen Dekorationen geschmückt werden. Während des Jubiläums des Beschützers können Abenteurer Neverwinters jüngsten Meilenstein feiern, indem sie überall in der Schwertküste spezielle Quests mit besonderen Belohnungen abschließen. In diesem Jahr gibt es völlig neue Anreize für Spieler, wie etwa die Chance, ein Einhorn des Jubiläums, den Thron des Schattendrachen, die Geste „Feuerspucken“ und Möbel für die Große Gildenhalle zu erhalten. Zudem wird Lord Neverember die tapferen Abenteurer der Stadt über die ganze Woche hinweg mit Geschenken belohnen.
 
Neverwinter ist ein free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation 4 verfügbar.
 
Weitere Informationen über Neverwinter finden Sie hier: http://www.playneverwinter.com/de/.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.