Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2016-06-30 09:35:01] #Newsid: 13871 | View: 14743

Kerala ist das Spiel der Spiele

Österreichs beste Spieleneuheit des Jahres 2016 heißt „Kerala“. Zu diesem Schluss kam die Wiener Spiele Akademie und zeichnete das ebenso kurzweilige wie taktisch interessante Familienspiel mit dem wichtigsten Spielepreis des Landes als „Spiel der Spiele“ aus. Das Spielszenario führt nach Indien: Mit bunten Plättchen unterschiedlicher Wertigkeit ist der Platz für das große Elefanten-Festival möglichst attraktiv zu gestalten.


Im Rahmen der Preisverleihung betonte Dagmar de Cassan von der Wiener Spiele Akademie: „Schon nach dem ersten Spiel wussten wir: das ist es. Von der Anforderung her hat ‚Kerala‘ genau so wenig Komplexität, dass es ein klassisches Spiel für die Familie ist, andererseits aber so viel Tiefgang, dass auch anspruchsvolle Spieler auf ihre Kosten kommen.“

„Kerala“ besticht durch seine farbenfrohe und geschmackvolle optische Gestaltung ebenso wie durch den klar strukturierten und einfach zu verstehenden Spielablauf. Zug um Zug werden die Plättchen ausgelegt, immer dort, wo einer der beiden geschmückten Elefanten steht, die jeder Spieler vom Start weg zur Verfügung hat. Besonders spannend wird’s zum Schluss, wenn die Plättchen umgeschichtet und einander vor der Nase weggeschnappt werden. Mit dem Österreichischen Spielepreis darf sich auch Spielautorin Kirsten Hiese über ihre erste große internationale Auszeichnung freuen.

Kerala
Verlag: Kosmos
Autorin: Kirsten Hiese
Spieler: 2-5
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Linktipps: www.kosmos.de, www.spielepreis.at


[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Kerala ist das Spiel der Spiele

Österreichs beste Spieleneuheit des Jahres 2016 heißt „Kerala“. Zu diesem Schluss kam die Wiener Spiele Akademie und zeichnete das ebenso kurzweilige wie taktisch interessante Familienspiel mit dem wichtigsten Spielepreis des Landes als „Spiel der Spiele“ aus. Das Spielszenario führt nach Indien: Mit bunten Plättchen unterschiedlicher Wertigkeit ist der Platz für das große Elefanten-Festival möglichst attraktiv zu gestalten.


Im Rahmen der Preisverleihung betonte Dagmar de Cassan von der Wiener Spiele Akademie: „Schon nach dem ersten Spiel wussten wir: das ist es. Von der Anforderung her hat ‚Kerala‘ genau so wenig Komplexität, dass es ein klassisches Spiel für die Familie ist, andererseits aber so viel Tiefgang, dass auch anspruchsvolle Spieler auf ihre Kosten kommen.“

„Kerala“ besticht durch seine farbenfrohe und geschmackvolle optische Gestaltung ebenso wie durch den klar strukturierten und einfach zu verstehenden Spielablauf. Zug um Zug werden die Plättchen ausgelegt, immer dort, wo einer der beiden geschmückten Elefanten steht, die jeder Spieler vom Start weg zur Verfügung hat. Besonders spannend wird’s zum Schluss, wenn die Plättchen umgeschichtet und einander vor der Nase weggeschnappt werden. Mit dem Österreichischen Spielepreis darf sich auch Spielautorin Kirsten Hiese über ihre erste große internationale Auszeichnung freuen.

Kerala
Verlag: Kosmos
Autorin: Kirsten Hiese
Spieler: 2-5
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Linktipps: www.kosmos.de, www.spielepreis.at


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.