Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2015-06-06 11:50:36] #Newsid: 13164 | View: 20500

"Machi Koro" ist für die Auszeichnung "Spiel des Jahres 2015" nominiert



„Machi Koro“ ist für die renommierte Auszeichnung „Spiel des Jahres 2015“ nominiert. In dem erfolgreichen Städtebauspiel von Masao Suganuma errichten Spieler Karte für Karte ihre eigene japanische Stadt. Je nach Würfelglück erhalten die Städteplaner für ihre errichteten Gebäude Geld – oder müssen ihr mühsam erspartes Einkommen an die Mitspieler abgeben.

In dem schnellen Würfelspaß mit hohem Wiederspielreiz besitzen alle Spieler zu Beginn lediglich ein Getreidefeld und eine Bäckerei. Die Würfel bringen die ersten Einnahmen. Diese werden entweder direkt in neue, günstige Gebäude investiert oder für ein Großprojekt gespart. Je nach Gebäudetyp erhalten die Spieler sogar Einnahmen, wenn sie gar nicht an der Reihe sind. Doch Vorsicht! Wer zu viel Bares hortet, kann auch ganz schnell von seinen Mitspielern zur Kasse gebeten werden. Da heißt es strategisch planen und auf Würfelglück hoffen. Gewinnen wird der Spieler, der als Erster seine vier Großprojekte errichtet. „Machi Koro“ ist für zwei bis vier Spieler ab acht Jahren.

Die Begründung der Jury zur Nominierung für die Wahl zum Spiel des Jahres:
„Wer hat die beste Vision für seine aufblühende Metropole? Bei „Machi Koro“ treffen die Spieler quasi an jeder Straßenecke Entscheidungen mit politischer und wirtschaftlicher Tragweite. So muss Stadtplanung aussehen! Egal ob Industrie, Restaurants oder Landwirtschaft – die Zahl der strategischen Möglichkeiten ist groß und reicht von friedlich bis rabiat. Da ist für jeden Charakter etwas dabei. Besonders empfehlenswert ist die Variante ‚Komme, was wolle‘.“

Im Herbst 2015 erscheint die erste große Erweiterung zum Basisspiel.

Mit dem Kartenstichspiel „UGO!“ ist ein weiterer KOSMOS Titel auf der Empfehlungsliste der Jury vertreten. In „UGO!“ kämpfen vier Könige um die Vormachtstellung. Reihum spielen die Monarch en Karten aus und versuchen, möglichst geschickt zu punkten. Der Stichgewinner verteilt sie anschließend je nach Landschaftsart in seinem König reich – ob er will oder nicht.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

"Machi Koro" ist für die Auszeichnung "Spiel des Jahres 2015" nominiert



„Machi Koro“ ist für die renommierte Auszeichnung „Spiel des Jahres 2015“ nominiert. In dem erfolgreichen Städtebauspiel von Masao Suganuma errichten Spieler Karte für Karte ihre eigene japanische Stadt. Je nach Würfelglück erhalten die Städteplaner für ihre errichteten Gebäude Geld – oder müssen ihr mühsam erspartes Einkommen an die Mitspieler abgeben.

In dem schnellen Würfelspaß mit hohem Wiederspielreiz besitzen alle Spieler zu Beginn lediglich ein Getreidefeld und eine Bäckerei. Die Würfel bringen die ersten Einnahmen. Diese werden entweder direkt in neue, günstige Gebäude investiert oder für ein Großprojekt gespart. Je nach Gebäudetyp erhalten die Spieler sogar Einnahmen, wenn sie gar nicht an der Reihe sind. Doch Vorsicht! Wer zu viel Bares hortet, kann auch ganz schnell von seinen Mitspielern zur Kasse gebeten werden. Da heißt es strategisch planen und auf Würfelglück hoffen. Gewinnen wird der Spieler, der als Erster seine vier Großprojekte errichtet. „Machi Koro“ ist für zwei bis vier Spieler ab acht Jahren.

Die Begründung der Jury zur Nominierung für die Wahl zum Spiel des Jahres:
„Wer hat die beste Vision für seine aufblühende Metropole? Bei „Machi Koro“ treffen die Spieler quasi an jeder Straßenecke Entscheidungen mit politischer und wirtschaftlicher Tragweite. So muss Stadtplanung aussehen! Egal ob Industrie, Restaurants oder Landwirtschaft – die Zahl der strategischen Möglichkeiten ist groß und reicht von friedlich bis rabiat. Da ist für jeden Charakter etwas dabei. Besonders empfehlenswert ist die Variante ‚Komme, was wolle‘.“

Im Herbst 2015 erscheint die erste große Erweiterung zum Basisspiel.

Mit dem Kartenstichspiel „UGO!“ ist ein weiterer KOSMOS Titel auf der Empfehlungsliste der Jury vertreten. In „UGO!“ kämpfen vier Könige um die Vormachtstellung. Reihum spielen die Monarch en Karten aus und versuchen, möglichst geschickt zu punkten. Der Stichgewinner verteilt sie anschließend je nach Landschaftsart in seinem König reich – ob er will oder nicht.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.